Wir plakatieren ganz Berlin 🗓 🗺

Am 18. Januar starten wir mit Schwung ins neue Jahr: Mit einer großen Plakatkampagne wollen wir wieder in ganz Berlin sichtbar werden – und damit den zahlreichen Propaganda-Kampagnen der Immobilienlobby gegen Enteignung und den Mietendeckel etwas entgegensetzen. Unser Ziel: Wir wollen an einem Abend 7.000-8.000 Plakate überall in Berlin verkleben. Und dafür brauchen wir Eure…

Werbeveranstaltung der Deutsche Wohnen SE im Rathaus Charlottenburg-Wilmersdorf – NEIN DANKE! 🗓

Am 14.11.2019 findet eine Veranstaltung des Immobilienkonzerns Deutsche Wohnen SE (DW) im Rathaus Charlottenburg-Wilmersdorf statt. Auf sogenannten Dialog-Foren sollen Immobilienexperten aus Politik und Immobilienwirtschaft mit der Deutsche Wohnen SE über „gemeinsame Lösungsansätze für nachbarschaftliches, faires und nachhaltiges Wohnen‟ diskutieren. Verstößt die Deutsche Wohnen SE gegen die Mietpreisbremse? Neben der aktuellen Strafe in Höhe von 14,5…

3.10 Richtig deckeln, dann enteignen.

**Richtig deckeln, dann enteignen – Rote Karte für Spekulation** Durch die jahrelangen Proteste von uns Mieter*innen sind größere Entwürfe zur Lösung des Mietenwahnsinns auf dem Tisch. Mit dem Mietendeckel reagiert der Berliner Senat endlich. Aber das Vorhaben steht unter Beschuss und der aktuelle Entwurf macht aus dem Deckel ein Sieb. Lasst uns verhindern, dass die…

77.001 Unterschriften pro Enteignung an Senat übergeben

Genau 77.001 Unterschriften übergab die Initiative Deutsche Wohnen & Co Enteignen am heutigen Mittag an die Senatsverwaltung für Inneres und Sport. Damit ist die erste Hürde auf dem Weg zum Volksentscheid für die Vergesellschaftung von Immobilienkonzernen genommen. “Dass wir so viele Unterschriften in so kurzer Zeit sammeln konnten, zeigt unmissverständlich wie frustriert die Berliner*innen mit…