Presseerklärung

Presseerklärung · 03. Dezember 2018
Der Vorschlag des Finanzsenats verspricht: Die Mieterinnen, die von der Deutsche Wohnen SE mit einem juristischen Winkelzug um ihr Vorkaufsrecht geprellt werden, sollen durch Kredite der Investitionsbank Berlin (IBB) ihre Wohnungen kaufen können. Das klingt erstmal gut. Doch der Vorschlag hat mehr als einen Haken. Bild: Walton Pantland, CC BY-NC-ND 2.0