Deutsche Wohnen – mehr Aktiengesellschaft als Wohnungsunternehmen

Die Deutsche Wohnen ist der größte Player auf dem Berliner Mietmarkt, und der zweitgrößte in…

Altersarmut und Wohnen

Die Kluft wird größer: Während die Mieten in den letzten Jahren stark gestiegen sind, wurden Renten nicht in einem ähnlichen Ausmaß angehoben.

Neue Wege für Berlin? Schon, aber anders!

Mit aufwändiger Öffentlichkeitsarbeit gibt sich die „Volksinitiative“ Neue Wege für Berlin als Anwältin sozial Benachteiligter…

Deutsche Wohnen & Co enteignen? Ja. Genossenschaften enteignen? Nein.

„Für bezahlbare Mieten für alle“ – so lautete das Ziel und der Slogan, mit dem…

Zur Geschichte des Art. 15 GG

Unter den Gerüchten, die in Bezug auf unser Volksbegehren gerade im Umlauf sind, ist auch…

Warum „Bauen Bauen Bauen“ nicht reicht

Berlin braucht mehr Wohnungen – doch die meisten Neubauten, die zurzeit entstehen, können sich nur…

„Kunst für den Kiez“? Statement zum Sponsoring des Berlin Mural Fest 2021 durch die Deutsche Wohnen

English version Im August 2021 tritt der Immobilienriese Deutsche Wohnen als Hauptsponsor des Berlin Mural…

“Kunst für den Kiez”? Statement on Deutsche Wohnen’s sponsorship of the Berlin Mural Fest 2021

Deutsche Fassung In August 2021, real estate giant Deutsche Wohnen will sponsor the ‚Berlin Mural…

Die falsche Richtung

Trotz vielfacher Skepsis wird die Übernahme des Immobilienkonzerns Deutsche Wohnen durch seinen Konkurrenten Vonovia als Nachgeben unter dem Druck von Mieterbewegung und Enteignungsforderungen gesehen. Bei genaueren Hinsehen zeigt sich jedoch, dass bei diesem Deal die Mieterinnen und Mieter wenig bekommen – und die Konzerne alles.

Deutsche Wohnen & Co enteignen: Initiative veröffentlicht Entwurf für ein Vergesellschaftungsgesetz

Auf einer Pressekonferenz stellte die Initiative Deutsche Wohnen & Co. enteignen ihren Entwurf für ein…