Werde Teil der Bewegung

Berlin hat Eigenbedarf. Wir wehren uns dagegen, dass Deutsche Wohnen, Vonovia & Co Profite mit unseren steigenden Mieten machen. Deshalb gehen wir nun den nächsten Schritt, um mehr als 240.000 Wohnungen von großen, profitorientierten Immobilienunternehmen zu vergesellschaften. Für ein erfolgreiches Volksbegehren müssen wir bis Ende Juni 175.000 gültige Unterschriften sammeln. Das können wir nur mit deiner Hilfe schaffen!
Egal, ob du schon jahrelang aktiv bist oder Stadtpolitik für dich etwas Neues ist: Es gibt viele Wege, wie du dich in unsere Initiative einbringen kannst.

Komm zu unserem Neuentreffen

Einmal im Monat veranstalten wir ein digitales Neuentreffen. Dort stellen wir unsere Initiative vor und erklären dir, wo und wie du bei uns mitmachen kannst – ob als Unterschriftensammler:in, in deinem Kiezteam oder in einer Arbeitsgruppe.

Den Termin für das nächste Neuentreffen findest du hier. Anmeldung unter: mitmachen@dwenteignen.de

Infos zu aktuellen Aktionen und Veranstaltungen findest du auch in den sozialen Medien:

Du suchst noch Mitstreiter:innen für eine Sammelaktion? Unsere Sammel-App hilft dir, dich mit anderen Interessierten zu vernetzen.

Um die nötigen Unterschriften zu sammeln, haben wir überall in Berlin Kiezteams gegründet. Du willst in einem Kiezteam aktiv werden? Hier findest du alle Kontakte. 

Du bist an einer Hochschule und möchtest dort die Mobilisierung für unser Volksbegehren unterstützen? Dann schreib eine E-Mail an hochschulen@dwenteignen.de

Du wohnst in einer anderen Stadt, aber möchtest uns trotzdem unterstützen? Dann melde dich unter bundesweit@dwenteignen.de

Du hast Lust auf mehr und möchtest in einer unserer Arbeitsgruppen aktiv werden? Hier findest du alle nötigen Informationen.

Hilf uns, den Volksentscheid zu gewinnen

Deine Telefonnummer nutzen wir nur, um dich unkompliziert für konkrete Unterstützung und Aktionen in deinem Kiez anzufragen. Daten werden von uns nicht mit Dritten geteilt. Mehr zum Datenschutz hier.

Achtung: dieses Formular ist nicht für die Unterschrift für das Volksbegehren. Das ist nur auf Papier möglich. Hier können sich Menschen anmelden, die bei unserer Initiative mitarbeiten wollen!